Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Roastbeef-Salat mit Sauerrahm-Dressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roastbeef-Salat mit Sauerrahm-Dressing
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 h 15 min
Fertig
Kalorien:
266
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
2 TL
grober Senf
1 EL
1 Handvoll
1
große Zwiebel Blau
1 Bund
Außerdem
50 ml
100 g
1 TL
Zitronensaft nach Geschmack
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SenfÖlBrunnenkresseZwiebelRadieschenSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Senf einstreichen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch 1 Min. je Seite scharf anbraten. In Alufolie wickeln und im Ofen bei 80°C ca. 20 Min. ziehen lassen. Die Brunnenkresse waschen, verlesen, trocken schütteln. Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden/hobeln, leicht salzen.
2.
Die Sahne mit dem Sauerrahm mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Salat mischen, auf Teller verteilen, das Fleisch aus dem Ofen nehmen, in sehr dünne streifen schneiden. Das Fleisch auf den Salat geben, die Soße darüber träufeln und sofort servieren.

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert266 kcal(13 %)
Protein24 g(24 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium566 mg(14 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin72 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar