Rosmarinbohnen mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosmarinbohnen mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
164
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien164 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K76,5 μg(128 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium474 mg(12 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
grüne Bohnen
1 Prise
1
rote Zwiebel
2 Zweige
1 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölButterRosmarinNatronSalzZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen waschen und putzen. In kochendem Salzwasser mit dem Natron ca. 10 Minuten garen und dann sofort in Eiswasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Den Rosmarin waschen und die Blättchen von den Zweigen zupfen.
2.
Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und, sobald die Butter aufschäumt, die Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Bohnen und Rosmarin hinzufügen und unter Schwenken darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.