Rostbrätl mit Zwiebeln aus Thüringen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rostbrätl mit Zwiebeln aus Thüringen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 12 h 30 min
Fertig
Kalorien:
184
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien184 kcal(9 %)
Protein8,55 g(9 %)
Fett11,11 g(10 %)
Kohlenhydrate9,79 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,61 g(5 %)
Vitamin A51,03 mg(6.379 %)
Vitamin D0,34 μg(2 %)
Vitamin E0,24 mg(2 %)
Vitamin B₁0,19 mg(19 %)
Vitamin B₂0,13 mg(12 %)
Niacin2,69 mg(22 %)
Vitamin B₆0,24 mg(17 %)
Folsäure15,03 μg(5 %)
Pantothensäure0,49 mg(8 %)
Biotin3,19 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,28 μg(9 %)
Vitamin C6,04 mg(6 %)
Kalium215,09 mg(5 %)
Calcium33,76 mg(3 %)
Magnesium18,14 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1,5 μg(1 %)
Zink1,57 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Cholesterin43,05 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2 EL
scharfer Senf
200 ml
1200 g
Schweinekamm mit Knochen (4 Scheibe)
2
Pflanzenöl für den Grill
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
DunkelbierSenfButterKnoblauchzehePfefferZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem Senf und den Bier verrühren und mit Pfeffer würzen. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und gut mit der Marinade vermengt in eine flache Form legen. Abgedeckt über Nacht ziehen lassen.
2.
Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und auf dem geölten Grill 10-15 Minuten unter gelegentlichem Wenden grillen.
3.
Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In der heißen Butter ca. 10 Minuten goldbraun schwitzen. Etwas Marinade angießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Fleisch salzen und mit den Zwiebeln angerichtet servieren.
5.
Dazu nach Belieben Kartoffelsalat reichen.