Rotbarbe auf Rucola mit Tomaten-Vinaigrette

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarbe auf Rucola mit Tomaten-Vinaigrette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
257
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien257 kcal(12 %)
Protein23 g(23 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K57,6 μg(96 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,6 μg(17 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium740 mg(19 %)
Calcium135 mg(14 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod334 μg(167 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure160 mg
Cholesterin99 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rotbarbenfilet
2 EL Zitronensaft
2 kleine weiße Zwiebeln
4 Tomaten
1 Bund Rucola
Salz
Pfeffer
2 EL Pesto
1 EL gehackte Kapern
2 EL Butter
1 TL gehackte Kräuter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RucolaButterZitronensaftZwiebelTomateSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Zwiebeln schälen, halbieren und in die Blätter zerlegen. Tomaten waschen und würfeln.

2.

Die Zwiebeln in der Butter andünsten, dann herausnehmen und beiseite stellen. Fischfilets in der Butter anbraten, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Tomaten, Kräuter und Zwiebeln mit in die Pfanne geben und durchschwenken. Abschmecken.

3.

Rucola auf Teller verteilen, die Fischfilets darauf platzieren und mit der Zwiebel-Tomaten-Butter aus der Pfanne übergießen. Etwas Pesto darüber träufeln und die Kapern darauf streuen.

Schlagwörter