Rotbarsch im Bananenblatt gegart

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotbarsch im Bananenblatt gegart
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Rotbarschfilet ca. 700 g
½ Bund
Koriander ca. 20g
3
1 Stück
Ingwer ca. 8 cm lang
1 EL
1 TL
3 EL
3 EL
2
2

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Rotbarschfilet waschen, trocken tupfen und in 8 gleichgroße Stücke schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Den Knoblauch und die Hälfte des Ingwers schälen, fein hacken und mit dem Sambal oelek, dem Koriander, dem Kurkuma, der Sojasauce, dem Rapsöl und dem Salz verrühren und den Fisch damit von allen Seiten bepinseln und 1-2 Stunden marinieren. Die Bananenblätter waschen, zu 24x24 cm große Quadrate schneiden und je ein Stück Fisch darauf legen. Die Limetten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den restlichen Ingwer schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Je 2 Scheiben Limette und 2 Ingwerscheiben zu dem Fisch legen, die Blätter zu einem Päckchen zusammenfalten und mit einem Holzspieß verschließen. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten garen. Herausnehmen und auf einer Platte geöffnet servieren.

Video Tipps

Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen