Rotes Risotto mit Garnelen und Gurkensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotes Risotto mit Garnelen und Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
646
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien646 kcal(31 %)
Protein33 g(34 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K39,6 μg(66 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C190 mg(200 %)
Kalium918 mg(23 %)
Calcium422 mg(42 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod117 μg(59 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure231 mg
Cholesterin177 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Für das Risotto
3
3 EL
400 ml
1
250 g
100 ml
trockener Weißwein
40 g
80 g
frisch geriebener Parmesan
Für die Beilagen
1
½ Handvoll
150 g
1 EL
1 Prise
8
Scampi geschält und entdarmt, bis auf das Schwanzsegment
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtWeißweinParmesanButterOlivenölDill
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Risotto die Paprika waschen, putzen und grob würfeln. In 1 EL Olivenöl andünsten und mit der Brühe aufgießen. Etwa 20 Minuten weich köcheln lassen, dann fein pürieren und ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen.
2.
Zwischenzeitlich für den Gurkensalat die Gurke schälen und längs in Scheibe hobeln. Salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
3.
Die Schalotte schälen, fein hacken und im übrigen Öl glasig andünsten. Den Reis dazu geben und mitbraten, bis er leise knistert. Mit dem Wein ablöschen. Nach und nach die Paprika-Brühe angießen und immer wieder vom Reis aufnehmen lassen. Das Risotto auf diese Weise 15-20 Minuten bissfest garen.
4.
Die Gurke ausdrücken. Den Dill abbrausen, trocken schütteln und die Spitzen fein abzupfen. Mit dem Joghurt und Essig unter die Gurken mischen und mit Salz und Zucker abschmecken.
5.
Die Garnelen abbrausen, trocken tupfen und im heißen Öl in einer Pfanne 3-4 Minuten unter Wenden braten.
6.
Die Butter und den Parmesan unter das Risotto mengen. Auf Teller verteilen und je mit zwei Garnelen und Gurkensalat anrichten. Etwas salzen, mit Pfeffer übermahlen und sofort servieren.