Saisonale Küche

Spargel – smarter

klassisch zubereitet
5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Spargel – smarter

Spargel – smarter - Das leckere Edelgemüse in seiner reinsten From, ein Hochgenuss für Spargelfans!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
172
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Spargel ist ein echtes Lightprodukt von Mutter Natur. Obwohl er zum größten Teil aus Wasser besteht und gerade mal 13 Kalorien pro 100 Gramm enthält, ist er ein Wunder an Aroma und Geschmack! Ganz nebenher liefert er auch noch Vitamin C, Betacarotin und Kalium. Das Immunsystem, unsere Augen und das Herz werden so gestärkt.

Servieren Sie neue Kartoffeln zum Spargel und essen Sie diese mit der Schale. Denn direkt darunter verstecken sich viele Vitamine und Mineralstoffe. Außerdem bekommen Sie so eine Zusatzportion Ballaststoffe. Für die leichte Hollandaise empfehlen wir Ihnen kein Fertigprodukt zu verwenden sondern unser smartes Rezept mit Joghurt. Dieses ist in nur 20 Minuten zubereitet und punktet mit Eiweiß.
Übrigens gehört ganz klassisch eine Prise Zucker ins Spargelwasser, da früher der Spargel bittere Aromen hatte, heute sind diese Bitterstoffe aus dem Edelgemüse herausgezüchtet und Sie können auf den zusätzlichen Zucker verzichten. Den Spritzer Zitrone sollte Sie jedoch nicht weglassen, da er die weiße Farbe unterstützt.

 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien172 kcal(8 %)
Protein12 g(12 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure153 μg(51 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin17,6 μg(39 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium413 mg(10 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin194 mg
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K98,8 μg(165 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure281 μg(94 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium580 mg(15 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin142 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
weißer Spargel
1 Spritzer
15 g
Butter (1 EL)
400 ml
leichte Sauce Hollandaise (siehe Smarter Tipp)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelButterZitronensaftSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Sparschäler, 1 Schaumkelle, 1 Küchengarn

Zubereitungsschritte

1.
Spargel – smarter Zubereitung Schritt 1

Spargel kalt abspülen. Mit einem Sparschäler kurz unter dem Kopf der Spargelstange ansetzen und die Schale dünn abschälen.

2.
Spargel – smarter Zubereitung Schritt 2

Nach dem Schälen die unteren holzigen Enden abschneiden, wo noch Fäden bleiben, muss nachgeschält werden.

3.
Spargel – smarter Zubereitung Schritt 3

Spargel mit Küchengarn zu 4 Bündeln zusammen binden bis zum weiteren Gebrauch in feuchte Tücher gewickelt kühl lagern. (Die Schalen können für Suppen weiter verwendet werden.)

4.
Spargel – smarter Zubereitung Schritt 4

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und 1 Spritzer Zitrone und Butter dazugeben.

5.
Spargel – smarter Zubereitung Schritt 5

Spargelbündel hineingeben und bei mittlerer Hitze 13–15 Minuten garen.

6.
Spargel – smarter Zubereitung Schritt 6

Gegarten Spargel herausnehmen, am besten auf einer Spargelplatte mit der Hollandaise beträufelt servieren.

 
Fertige Hollondaise passt nicht wirklich zu "smarter"! Schauen Sie mal auf die Liste der Zutaten: Palmfett, Hefeextrakt, Pulverwürze... Wenn schon, dann auch selbst zubereitet!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Da haben Sie natürlich recht. Wir haben ein Grundrezept "Leichte Hollandaise". Bitte unter Suche den Rezepttitel eingeben.
 
Warum Butter ins Kochwasser? Der Spargel schmeckt ohne die Butter gekocht genau so gut und hat evtl. etwas weniger Kalorien. Beim Schälen lieber etwas mehr vom Spargel abnehmen als zu wenig. Die Fäden schmecken schrecklich.
 
Zusätzlicher Tip: Spargel mit etwas Salz, Zucker und Butter im Bratschlauch im Ofen ca. 30 min garen, so bleint der Geschmack ideal erhalten!