Leichtes Abendessen

Vegetarischer Spargelauflauf mit gegrillter Aubergine

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Vegetarischer Spargelauflauf mit gegrillter Aubergine

Vegetarischer Spargelauflauf mit gegrillter Aubergine - Mediterranes Aroma trifft auf saisonale Ernte. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wenn Sie Wert auf eine gute Verdauung legen, sollten Sie öfter Aubergine essen: Ihre Bitterstoffe regen die Produktion von Verdauungssäften an, was den Darm in Schwung bringt.

Für mehr Farbe auf dem Teller können Sie die Hälfte des weißen Spargels durch grünen Spargel ersetzen. Falls Sie sich wundern, wieso wir explizit auf vegetarischen Käse bei dem vegetarischen Spargelauflauf mit gegrillter Aubergine hinweisen, viele Hartkäsesorten werden auch noch heute mit tierischem Lab hergestellt. Hierfür werden aus Kalbsmägen Enzyme extrahiert und daher ist der daraus hergestellte Käse alles andere als vegetarisch. Achten Sie daher beim Kauf auf die Herkunft des Labs.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein18 g(18 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Kalorien342 kcal(16 %)
Protein18 g(18 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K77,5 μg(129 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure261 μg(87 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium889 mg(22 %)
Calcium510 mg(51 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin45 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
24 Stangen
weißer Spargel
2
2 EL
Butter (30 g)
2 EL
500 ml
1 EL
1 Bund
1 EL
100 g
vegetarischer Bergkäse (45 % Fett i. Tr.)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Topf, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und Spargel in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen. Anschließend abgießen und beiseitestellen. Auberginen putzen, waschen und längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen und beiseitestellen.

2.

Butter in einem Topf erhitzen. Mit Mehl bestäuben, mit einem Schneebesen verrühren, Milch zugießen und unter Rühren aufkochen lassen. Vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen. Kerbel waschen, trocken schütteln, hacken und die Hälfte unter die Sauce rühren.

3.

Auberginenscheiben trocken tupfen und mit Olivenöl bestreichen. Eine Grillpfanne erhitzen und die Scheiben bei starker Hitze von beiden Seiten 1 Minute anbraten. Bergkäse reiben.

4.

Je 3 Stangen Spargel bündeln, mit 1 Auberginenscheibe umwickeln und in eine Auflaufform setzen. Mit Sauce übergießen, Käse darübergeben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen und mit restlichem Kerbel bestreuen.