Empfohlen von IN FORM

Weißer Spargel mit Maracuja-Dressing und Currykartoffeln

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Weißer Spargel mit Maracuja-Dressing und Currykartoffeln

Weißer Spargel mit Maracuja-Dressing und Currykartoffeln - Fruchtig-exotische Variante mit Suchtpotenzial

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Maracujas und Orangen liefern viele Antioxidantien für den Zellschutz und B-Vitamine für starke Nerven. Wer hätte gedacht, dass in Kartoffeln die gleiche Menge Vitamin C steckt wie in Äpfeln! Damit stärkt die Knolle die Abwehrkräfte.

Wer möchte, kann das leckere Gericht auch mit grünem anstatt weißem Spargel zubereiten – das bringt noch mehr Folsäure. Das B-Vitamin ist unter anderem für Zellerneuerung und Blutbildung wichtig.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein17 g(17 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate66 g(44 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe16,4 g(55 %)
Kalorien448 kcal(21 %)
Protein16 g(16 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe11,8 g(39 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E13,1 mg(109 %)
Vitamin K214 μg(357 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin12,2 mg(102 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure406 μg(135 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C156 mg(164 %)
Kalium2.020 mg(51 %)
Calcium221 mg(22 %)
Magnesium147 mg(49 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
weißer Spargel
1 kg
kleinere neue Kartoffeln
5 EL
1 EL
Jodsalz mit Fluorid
2 EL
1
2
1 TL
2 EL
weißer Balsamessig
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelKartoffelOlivenölHonigDijonsenfCurrypulver

Zubereitungsschritte

1.

Spargel schälen, waschen und holzige Enden abschneiden. Kartoffeln gründlich waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit 2 EL Öl, Currypulver, Salz und Pfeffer mischen und auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in 35 Minuten goldbraun backen, zwischendurch ab und zu wenden.

2.

Inzwischen Spargel in kochendem Salzwasser mit 1 EL Honig 10–12 Minuten bei kleiner Hitze garen, sodass er noch leichten Biss hat.

3.

Für das Dressing Orange heiß abspülen, trocken reiben, Schale abreiben und Saft auspressen. Maracuja halbieren, Mark herausschaben, in eine Schüssel geben und mit Orangensaft, -schale, restlichem Honig, Senf, Essig, restlichem Öl, Salz und Pfeffer verrühren.

4.

Spargel gut abtropfen lassen und in eine flache Schale legen. Mit dem Dressing bedecken und 10 Minuten ziehen lassen.

5.

Inzwischen Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Spargel mit Frühlingszwiebeln bestreuen und mit den Kartoffeln servieren.