Smarter Klassiker

Saltimbocca vom Kalb

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Saltimbocca vom Kalb

Saltimbocca vom Kalb - Italienischer Küchenklassiker aus Kalbfleisch, luftgetrocknetem Schinken und Salbeiblättern

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 23 min
Fertig
Kalorien:
320
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Fleisch von artgerecht gehaltenen, etwa 3 Monate alten Jungrindern ist hellrot, fettarm und leicht verdaulich. Dabei enthält es leicht verwertbares Eisen, das oft knappe Spurenelement Zink und eine gute Portion B-Vitamine, insbesondere das nur in tierischen Lebensmitteln vorkommende Vitamin B12.

Marsala ist ein italienischer Dessertwein mit einem recht charakteristischen Aroma. Als alkoholfreier Ersatz bietet sich alkoholfreier Rotwein an.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien320 kcal(15 %)
Protein42 g(43 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,4 mg(170 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium832 mg(21 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink7,6 mg(95 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure225 mg
Cholesterin135 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Scheiben Kalbsschnitzel (à ca. 80 g)
8 Scheiben Parmaschinken
8 Salbeiblätter
1 EL Butter
Salz
Pfeffer
125 ml Süßwein (Marsala)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmaschinkenButterSalbeiblattSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

8 Holzstäbchen, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.

Die Kalbsschnitzel abbrausen, trocken tupfen und vorsichtig mit der glatten Seite des Fleischklopfers flach klopfen. Auf jedes Schnitzel eine Scheibe Schinken und ein Salbeiblatt und mit einem Holzstäbchen feststecken. In einer Pfanne 1 EL Butter zerlassen. Die Schnitzelchen hineingeben und pro Seite 1–2 Minuten anbraten. Nur leicht salzen und pfeffern, herausnehmen.

2.
Den Bratensatz mit dem Marsala ablöschen, kräftig aufkochen. Abschmecken, die Schnitzelchen nochmals kurz in die Pfanne legen und heiß werden lassen.
3.
Saltimbocca auf vorgewärmte Teller verteilen und mit der Sauce beträufelt servieren. Dazu nach Belieben Kartoffeln reichen.