Scampispießchen mit Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scampispießchen mit Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
553
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien553 kcal(26 %)
Protein57 g(58 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E14,5 mg(121 %)
Vitamin K13,7 μg(23 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin18,1 mg(151 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium735 mg(18 %)
Calcium297 mg(30 %)
Magnesium213 mg(71 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod274 μg(137 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren14,7 g
Harnsäure444 mg
Cholesterin488 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Für die Wasabi-Mayonnaise
½ Bio-Zitrone
125 g Mayonnaise
2 EL Naturjoghurt
1 TL Wasabi Pulver oder Paste
½ TL Zucker
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Für die Garnelen
24 Garnelen küchenfertig geschält, entdarmt
Butter
Salz
weißer Pfeffer
24 Holzspieße
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MayonnaiseNaturjoghurtWasabiZuckerBio-ZitroneSalz

Zubereitungsschritte

1.
Von der Zitrone einige Zesten weg reissen, dann auspressen. Mit Mayonnaise, Joghurt und Wasabi verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Wasabi-Mayonnaise kalt stellen.
2.
1 EL Butter in einer Pfanne sanft schmelzen und die Garnelen darin bei schwacher Hitze 3-4 Minuten sanft braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann einzeln auf kleine Holzspiesschen stecken. Den Dip mit Zitronenzesten und Pfeffer garnieren und zu den Garnelenspiesschen reichen.