Scharfer Rindfleisch-Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfer Rindfleisch-Gemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
445
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien445 kcal(21 %)
Protein43 g(44 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K42,3 μg(71 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19 mg(158 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂9,6 μg(320 %)
Vitamin C145 mg(153 %)
Kalium1.150 mg(29 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure261 mg
Cholesterin114 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l Rindfleischbrühe
800 g Rindfleisch
2 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
200 g eingelegte Silberzwiebel
200 g eingelegter Kürbis
Für die Sauce
1 TL Ingwer frisch gerieben
1 Knoblauchzehe
2 frische rote Chilischoten
1 EL Sojasauce
2 EL Balsamessig
2 EL Chilisauce (Asialaden)
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Sesamöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Piment
1 Bund Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in einem Topf mit Brühe bedeckt bei schwacher Hitze zugedeckt in ca. 1 1/2 Std. gar ziehen, dann in der Brühe erkalten lassen.
2.
Zwiebeln schälen, halbieren und quer in feine Streifen schneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, weisse Innenhäute entfernen und quer in feine Streifen schneiden. Die Silberzwiebeln und die Kürbisstücke abtropfen lassen. Die Kürbisstücke in Streifen schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben.
3.
Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, halbieren und die Kerne entfernen, dann quer in feine Streifen schneiden. Die Chilisauce mit der Sojasauce, dem Essig und Öl verrühren. Chilischoten, Knoblauch und geriebenen Ingwer unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.
4.
Das abgekühlte Fleisch erst quer zur Faser in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden. Das Fleisch zu den vorbereiteten Salatzutaten geben. Die Marinade darüber gießen, alles gut vermischen und zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. durchziehen lassen. Zum Servieren mit Korianderblättchen garnieren.