Schellfisch mit Kartoffel-Kohlbrei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schellfisch mit Kartoffel-Kohlbrei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein38 g(39 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K22,1 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,7 mg(131 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.413 mg(35 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod221 μg(111 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure256 mg
Cholesterin300 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
2 Frühlingszwiebeln
400 g Kohl Grünkohl oder Wirsing
50 g Butter
100 ml heiße Milch
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
150 ml trockener Weißwein
1 Lorbeerblatt
4 Schellfischfilets à ca. 160 g
3 EL Weißweinessig
4 Eier
2 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Kohl waschen, putzen und in Streifen schneiden. Etwa 10 Minuten in Salzwasser kochen, mit der Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen. Die Kartoffeln abgießen, mit einer Gabel zerdrücken und kurz ausdampfen lassen. Die Hälfte der Butter in einem großen Topf schmelzen, Kohl und Frühlingszwiebeln dazugeben und unter Rühren glasig dünsten.
2.
Die Kohlmischung und die restliche Butter mit dem Kartoffelbrei vermengen. Soviel Milch hinzugeben, bis die Konsistenz cremig ist. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen und warm halten.
3.
Den Wein mit ca. 250 ml Wasser und dem Lorbeerblatt aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und den Schellfisch darin ca. 8 Minuten pochieren.
4.
Etwa 1 l Wasser aufkochen, den Essig dazugeben und vom Herd ziehen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen und vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. 4-5 Minuten pochieren (das Wasser darf nicht mehr kochen). Mit dem abgetropften Fisch auf dem Kartoffelbrei anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und mit Pfeffer gewürzt servieren.