Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Schnelle Nudeln

4.285715
Durchschnitt: 4.3 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Schnelle Nudeln

Schnelle Nudeln - Bunte Pasta mit dem Zeug zum Lieblingsessen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
585
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dass Kinder so gerne Nudeln mögen, kann Eltern freuen. Mit ihren Kohlenhydraten, B-Vitaminen und Proteinen gehört Pasta zu den definitiv "guten" Lebensmitteln. Kommt wie hier noch reichlich Gemüse dazu auf den Teller, ist für die wichtigen Nährstoffe gesorgt.

Wenn Sie Vollkorn-Farfalle nehmen, bringt das noch mehr gesunde Ballaststoffe und B-Vitamine.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien585 kcal(28 %)
Protein20 g(20 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate96 g(64 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe10 g(33 %)
Kalorien402 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium658 mg(16 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium113 mg(38 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure167 mg
Cholesterin20 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure51 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium527 mg(13 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren3,1 g
Harnsäure144 mg
Cholesterin14 mg
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K34,9 μg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium670 mg(17 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin10 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
2 TL
2 EL
1 TL
80 g
Perlzwiebel (abgetropft; Glas)
250 g
passierte Tomaten
150 ml
weißer Pfeffer
400 g
Nudeln (z.B. Schmetterlingsnudeln)
½ Bund
150 g
Erbsen (tiefgekühlt)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NudelTomateErbseTomatenmarkRapsölZucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 großer Topf mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 große Pfanne, 1 Holzkochlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Sieb, 1 Kelle

Zubereitungsschritte

1.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 1
In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Tomatenmark, Zucker und abgetropfte Perlzwiebeln darin 30 Sekunden andünsten.
2.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 2
Passierte Tomaten und Sahne dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken; bei mittlerer Hitze cremig einkochen lassen, dabei mehrmals umrühren.
3.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 3
Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanleitung bissfest garen.
4.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 4
Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
5.
Schnelle Nudeln Zubereitung Schritt 5
Einige Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen zu den Nudeln geben und weitergaren. Zum Schluss Nudeln in einem Sieb abgießen, mit der Tomatensauce mischen und mit Petersilie bestreuen.
 
Haben Sie das Gericht tatsächlich Kindern zu essen gegeben? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kinder diese sauer eingelegten Perlzwiebeln mögen, zumal das säuerliche Aroma der Perlzwiebeln in der Sosse überwog. Unser Kind wollte nach einigen Bissen jedenfalls die Perlzwiebeln aussortiert haben. Ansonsten ein schönes, schnelles Gericht aber m.E. nicht wirklich für Kinder geeignet. EAT SMARTER sagt: Sie wissen ja, Kinder sind sehr wählerisch. Was sie nicht mögen, mögen sie nicht....