Schweinefilet im Baconmantel mit Rotkohl und Kartoffelknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet im Baconmantel mit Rotkohl und Kartoffelknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Rotkohl
800 g Rotkohl
40 g Butter
100 g Apfelstück
2 Nelken
20 ml Cassis
l trockener Rotwein
2 EL Zucker
2 EL Essig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Kartoffelklöße
1 kg mehligkochende Kartoffeln
150 g Mehl
2 Eier
Salz
2 EL Speisestärke
Für das Schweinefilet
6 Stiele Thymian
8 Schweinefiletmedaillons
2 EL Butterschmalz
8 Scheiben Frühstücksspeck
200 ml Bratenfond
2 EL Cognac
2 EL Butter
Thymian zum Garnieren
Pfefferkörner zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Für den Rotkohl die äußeren Blätter vom Kohl entfernen, den Kohl halbieren, den Strunk herausschneiden und auf dem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Kohl, die Äpfel und Nelken zufügen. Mit ein wenig Wasser, Cassis und Rotwein aufgießen. Den Zucker und Essig zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 35-40 Minuten dünsten. Für die Knödel die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen. Abgießen und die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Mehl, Eiern und Salz zu einem Teig verkneten. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Stärke mit kaltem Wasser anrühren, in das heiße Wasser geben. Mit feuchten Händen aus dem Kartoffelteig Knödel formen und im heißen Wasser ca. 20 Minuten gar ziehen. Den Ofen auf 120°C Unter- und Oberhitze vorheizen.

2.
Den Thymian waschen, trocken schütteln einige Blättchen abzupfen und hacken. Die Filetstücke leicht salzen und pfeffern. Im heißem Butterschmalz rundum anbraten. Mit etwas Thymian bestreuen und anschließend fest mit Speck umwickeln. Nebeneinander in eine Auflaufform setzen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten garen. Den Bratensatz mit dem Fond und Cognac ablöschen und etwas einköcheln. Vom Feuer nehmen, die Butter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Das Rotkraut auf Teller geben, die Filetstücke darauf anrichten, die Knödel dazu geben, etwas Soße angießen und mit Thymian und Pfeffer garniert servieren.