Schweinefilet mit Gorgonzola-Füllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schweinefilet mit Gorgonzola-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
100 g
Weißbrot altbacken
40 ml
Milch lauwarm
2
1 EL
1
100 g
Gorgonzola fein zerbröckelt
Pfeffer aus der Mühle
Öl für den Bräter
100 ml
trockener Weißwein
250 ml
Kräuter für die Garnitur
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und längs eine Tasche einschneiden. Zum Füllen das Weißbrot würfeln und in einer Schüssel mit der Milch vermengen. Die Schalotten schälen, fein würfeln und in heißer Butter anschwitzen. Mit dem Ei und dem zerbröckelten Gorgonzola unter das Brot mengen und mit Salz und Pfeffer würzen. In die Tasche füllen, pfeffern und mit mit Küchengarn binden. In einer ofenfesten Pfanne (oder dem Bräter) rasch rundherum in heißem Öl anbraten, dann den Wein und den Fond angießen und die Pfanne in den Ofen schieben. Weitere ca. 30 Minuten gar schmoren lassen. Währenddessen das Filet ab und zu wenden. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, das Küchengarn entfernen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Das Filet zum Servieren in Stücke oder scheiben schneiden. Dazu passen Rösti.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter