Selbst gemachte Möhrensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbst gemachte Möhrensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
220
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien220 kcal(10 %)
Protein6 g(6 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K81 μg(135 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure127 μg(42 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium945 mg(24 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
5 Möhren
1 Zwiebel
150 g Knollensellerie
100 g Champignons
1 Stange Lauch
2 EL Pflanzenöl
3 Stiele Petersilie
2 Scheiben Toastbrot
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
step 1
2.
Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Sellerie schälen und beides würfeln. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
3.
step 2
4.
Etwa 1/5 der Möhren mit dem restlichen vorbereiten Gemüse in 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten anbraten. Mit ca. 1,5 l Wasser aufkochen lassen. Die Petersilie abbrausen und einige Blätter für die Garnitur abzupfen. Die restlichen Petersilie mitsamt den Stängeln in die Brühe geben und alles etwa 30 Minuten leise köcheln lassen.
5.
step 3
6.
Die Brühe durch ein Sieb in einen weiteren Topf gießen.
7.
step 4
8.
Die restlichen Möhren in 1 EL Öl kurz anschwitzen und die Brühe angießen. Aufkochen und etwa 15 Minuten weich köcheln lassen.
9.
step 5
10.
Währenddessen für die Croûtons das Weißbrot entrinden und im restlichen Öl in einer Pfanne goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.
11.
step 6
12.
Die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Sahne angießen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
13.
Auf Schälchen verteilen und mit den Croûtons und Petersilie garniert servieren.