Shrimps-Suppe mit Artischocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Shrimps-Suppe mit Artischocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
210
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien210 kcal(10 %)
Protein23 g(23 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe34,2 g(114 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K5,1 μg(9 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure241 μg(80 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.585 mg(40 %)
Calcium274 mg(27 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure356 mg
Cholesterin101 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
frische, mittelgroße Artischocken oder aus der Dose (in Wasser)
1
1 Stange
1
1
1 EL
100 ml
trockener Weißwein
800 ml
20 ml
Anislikör z. B. Pernod
1 Msp.
Safranfäden oder 1 Prise Kurkuma
300 g
Gamba küchenfertig geschält und entdarmt
2 EL
frisch geschnittenes Basilikum
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Artischocken putzen, Blätter, falls nötig, Heu entfernen und die Böden klein würfeln (Artischocken aus der Dose abgießen und kleiner schneiden). Den Fenchel, den Sellerie, die Zwiebel und den Knoblauch schälen bzw. waschen und putzen. Den Knoblauch fein hacken und das übrige Gemüse klein würfeln.
2.
Das gesamte Gemüse zusammen in einem Topf im heißen Öl farblos anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen und den Fond mit dem Anisée ergänzen. Aufkochen und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Den Safran und die abgebrausten Gambas zugeben und 4-5 Minuten nur noch gar ziehen, nicht mehr kochen lassen.
3.
Zum Schluss das Basilikum dazu streuen und mit Orangensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und servieren.
4.
Dazu nach Belieben Röstbrot reichen.