Spargel-Schinken-Päckchen mit Ei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel-Schinken-Päckchen mit Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
frische Eier
32 Stangen
grüner Wildspargel (oder dünner grüner Spargel)
4 Scheiben
kleine Salatblatt (Chicoree, Radicchio, Rucola... )
5 EL
7 EL
1 EL
1 EL
grob gehackte Pistazien
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PistazieOlivenölEiSalatblattSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Gut 1 Liter Wasser mit 4 EL Essig aufkochen. (Wichtig, kein Salz dazugeben, denn es würde die Bindung des Eiweiß verhindern !). Die Temperatur herunterschalten und das Wasser nur noch simmern lassen.
2.
Die Eier je in eine Tasse schlagen und vorsichtig in das simmernde Wasser geben, dann das Eiweiß mit einem Löffel über das Eigelb schöpfen, bis es fest wird. Eier ca. 4-5 Min. im Wasser ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausheben, in eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Spargel waschen, bei Bedarf das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 3 Min. blanchieren, dann abgießen und eiskalt abschrecken.
4.
Schinken längs in insgesamt 16 Streifen schneiden und je 2 Spargelstangen darin einwickeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin in ca. 1 - 2 Min. anbraten.
5.
Übrigen Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen, abschmecken.
6.
Zum Servieren die Eier auf Teller verteilen, die Spargelbündel darüber anrichten und mit Salatblättern garnieren. Mit etwas Vinaigrette beträufeln und mit Pistazien bestreuen.