Spinat-Käsekuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Käsekuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
3951
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.951 kcal(188 %)
Protein147 g(150 %)
Fett308 g(266 %)
Kohlenhydrate151 g(101 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe23,7 g(79 %)
Automatic
Vitamin A8,1 mg(1.013 %)
Vitamin D13,1 μg(66 %)
Vitamin E20,7 mg(173 %)
Vitamin K2.313,9 μg(3.857 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂4,8 mg(436 %)
Niacin45,1 mg(376 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure1.252 μg(417 %)
Pantothensäure13,3 mg(222 %)
Biotin123 μg(273 %)
Vitamin B₁₂7,3 μg(243 %)
Vitamin C308 mg(324 %)
Kalium4.822 mg(121 %)
Calcium3.387 mg(339 %)
Magnesium671 mg(224 %)
Eisen30,8 mg(205 %)
Jod250 μg(125 %)
Zink21,4 mg(268 %)
gesättigte Fettsäuren184,2 g
Harnsäure477 mg
Cholesterin1.587 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
100 g Mehl Type 405
100 g Weizen-Vollkornmehl
1 Prise Salz
100 g Butter
1 Ei
Für den Belag
600 g Blattspinat
Salz
2 Knoblauchzehen
350 g Roquefort
3 Eier
250 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Die beiden Mehle mischen und auf die Arbeitsfläche häufeln. Mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben, 2–3 EL lauwarmes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Für den Belag den Spinat waschen und putzen. In kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut ausdrücken. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Roquefort zerkrümmeln, mit den Eiern und der Sahne verrühren. Den Spinat und den Knoblauch untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
3.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4.
Den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie ausrollen und die gebutterte Form damit auskleiden. Dabei einen Rand formen. Die Füllung auf den Teig geben und glatt streichen. Im Backofen ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und in Stücke geschnitten servieren.