Spinatcremesuppe

mit Rauke
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
91
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien91 kcal(4 %)
Protein4 g(4 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K252,4 μg(421 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium436 mg(11 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 TL Sauerrahm (Butter)
1 EL Dinkelmehl
500 ml kalte Gemüsebrühe
80 g Blattspinat
80 g Rauke
Jodsalz
1 Msp. Ingwerpulver
2 EL Sauerrahm
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatRaukeSauerrahmDinkelmehlSauerrahmJodsalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Sauerrahmbutter in einem Topf schmelzen. Das Mehl dazugeben und unter Rühren ohne Farbe anschwitzen. Kalte Brühe unter Rühren angießen und aufmachen.

2.

Spinat und Rauke gründlich waschen und Stiele entfernen. Spinat und Rauke hacken, in den Topf zu der Brühe geben und etwa 10 Minuten kochen lassen.

3.

Die Suppe mit Jodsalz und Ingwerpulver würzen und mit einem Mixstab sehr fein pürieren. Danach abschmecken, in Suppenteller verteilen und mit je einem Klecks Sauerrahm garnieren.