Süße Knödel mit Beerenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Knödel mit Beerenfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein12 g(12 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure186 μg(62 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium355 mg(9 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Mehl
15 g Hefe
75 ml Milch
40 g Zucker
1 Ei
½ unbehandelten Zitrone Schalenabrieb
200 g Himbeeren
Mehl zum Arbeiten
zum Servieren
60 g Butter
1 EL Vanillezucker
2 EL Semmelbrösel
1 Prise Zimtpulver
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereMilchButterZuckerVanillezuckerHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln, 2 EL lauwarme Milch und 1 EL Zucker dazugeben und verrühren. Etwas Mehl darüber stauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen. Das Ei mit restlicher Milch, Zucker und Zitronenschale verquirlen, zum Teig geben und alles rasch verkneten. Den Teig solange kneten, bis er Blasen wirft. Zugedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen.
2.
Anschließend nochmal gut durchkneten und den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen. Zu Klößen formen und leicht flachdrücken. Jeweils 2-3 Himbeeren darauf legen und wieder zu einem Kloß formen. Am besten mit bemehlten Händen arbeiten.
3.
In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Klöße in das leicht kochende Wasser geben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen, das Wasser darf nicht mehr kochen.
4.
Kurz vor dem Servieren die Butter mit dem Vanillezucker, den Bröseln und dem Zimt heiß werden lassen.
5.
Die Klöße mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und mit der Bröselbutter anrichten. Mit Puderzucker bestaubt servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite