Smart snacken

Süßer Ziegenkäse mit Feigen

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Süßer Ziegenkäse mit Feigen

Süßer Ziegenkäse mit Feigen - Simpel, aber so lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
248
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ziegenkäse ist nicht nur aromatisch, sondern auch leicht verdaulich. Dank der kurzkettigen Fettsäuren vertragen die meisten Menschen auch mit einem empfindlichen Magen den Ziegenkäse gut. Daneben liefert das würzige Milchprodukt reichlich hochwertiges Eiweiß und knochenstärkendes Calcium.

Wenn Sie keine frischen Feigen bekommen oder nicht mögen: Probieren Sie das Rezept doch mal mit Nektarinen oder Birnen aus! Wem der Ziegenfrischkäse doch etwas zu herb schmeckt, der kann natürlich auch Kuhmilchfrischkäse verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien248 kcal(12 %)
Protein12 g(12 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium384 mg(10 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin22 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium452 mg(11 %)
Calcium239 mg(24 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin58 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
frische Feigen
125 g
Bio-Orange (1 Bio-Orange)
150 ml
weißer Traubensaft
½
30 g
300 g
100 g
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Feigen waschen, trocken tupfen, von den Stielen befreien und in Spalten schneiden. Orange heiß abspülen, trocken tupfen, 1 Msp. Schale abreiben, restliche Schale in Zesten (feine, dünne Streifen) abziehen.

2.

Traubensaft, Orangenschale und halbe Zimtstange in einem Topf unter Rühren aufkochen, Feigenspalten dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen.

3.

Feigen aus dem Sud nehmen und über dem Topf in einem Sieb abtropfen lassen. Sud erneut erhitzen und einkochen, sodass etwa 4 EL Sud übrig bleiben. Etwas abkühlen lassen.

4.

Pinienkerne in einer Pfanne bei mittlerer Hitze ohne Fett rösten. Ziegenfrischkäse mit saurer Sahne und Ahornsirup glattrühren und auf 4 Schälchen verteilen.

5.

Feigen dekorativ darauf anrichten und mit Sud beträufeln. Mit Pinienkernen und Orangenzesten bestreuen.