Teigtaschen mit Hackfleisch und Zwiebeln gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teigtaschen mit Hackfleisch und Zwiebeln gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
565
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien565 kcal(27 %)
Protein14 g(14 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate45 g(30 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium265 mg(7 %)
Calcium12 mg(1 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren13,8 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
225 g Mehl
1 TL Kurkumapulver
½ TL Salz
50 g Schweineschmalz in Flocken
40 g Butter in kleinen Stücken
Für die Füllung
1 Zwiebel
1 kleine rote Chilischote
4 EL Sonnenblumenöl
150 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Currypulver
2 EL Semmelbrösel

Zubereitungsschritte

1.
Alle Zutaten für den Teig zwischen den Händen zu einer sandigen Konsistenz zerreiben, 2-3 EL Wasser hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie verpacken und im Kühlschrank 2 Stunden ruhen lassen.
2.
In der Zwischenzeit für die Füllung die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, putzen und hacken. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen, die Zwiebel hinzufügen und unter Rühren glasig werden lassen. Die Pfanne vom Herd ziehen, den Pfanneninhalt abkühlen lassen und mit den Semmelbröseln vermischen. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig in 8 gleichgroße Teile teilen und zu Kugeln formen. Jede Kugel zu einem ca. 12 cm großen Kreis auswellen. Die Füllung in die Mitte jedes Kreises verteilen, dabei einen 2-3 cm Rand lassen. Den Teig über die Füllung zu Halbkreisen einschlagen und die Ränder mit einer Gabel aneinander drücken. Mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.