Thunfisch-Pizza

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thunfisch-Pizza
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
713
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien713 kcal(34 %)
Protein46,08 g(47 %)
Fett21,71 g(19 %)
Kohlenhydrate84,57 g(56 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,09 g(7 %)
Vitamin A198,09 mg(24.761 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E0,96 mg(8 %)
Vitamin B₁0,72 mg(72 %)
Vitamin B₂0,54 mg(49 %)
Niacin27,62 mg(230 %)
Vitamin B₆0,96 mg(69 %)
Folsäure98,59 μg(33 %)
Pantothensäure1,04 mg(17 %)
Biotin3,81 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,51 μg(84 %)
Vitamin C11,67 mg(12 %)
Kalium960,84 mg(24 %)
Calcium596,54 mg(60 %)
Magnesium68,56 mg(23 %)
Eisen4,35 mg(29 %)
Jod0,75 μg(0 %)
Zink2,22 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren9,74 g
Cholesterin85,25 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Teig
10 g
frische Hefe
300 g
Weizenmehl Type 00
100 g
1 TL
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
Olivenöl für die Bleche
1
300 g
Thunfisch Dose (eingelegt im eigenen Saft)
250 g
stückige Tomaten Dose
1 TL
getrockneter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
200 g
geriebener Käse z. B. Gouda
1 EL
Olivenöl zum Beträufeln
frischer Thymian zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischWeizenmehlTomateKäseHartweizengrießHefe
Produktempfehlung
Mehl mit Type 00 mit gibt es im italienischen Fachhandel. Hierbei handelt es sich um eine besonders hohe Ausmahlung des Mehls, d. h. es ist besonders fein und eignet sich hervorragend für Pizzateig. Stattdessen kann man natürlich normales Mehl Type 405 verwenden.

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig die Hefe zerbröckeln und in 50 ml lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Grieß und Salz mischen, eine Mulde eindrücken, die Hefe hineingeben und mit Mehl bestauben. Abdecken und an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Anschließend etwa 100-150 ml lauwarmes Wasser zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zur Kugel formen, abdecken und 1 Stunde gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 220°C Umluft vorheizen und zwei Bleche einschieben.
3.
Währenddessen die Zwiebel abziehen und längs in feine Spalten schneiden. Den Thunfisch, abgießen und mit einer Gabel zerpflücken.
4.
Nach der Ruhezeit den Teig nochmals kräftig durchkneten, nach Bedarf noch etwas Mehl einarbeiten. Den Teig in vier Teile teilen und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Pizzen ausrollen. Auf zwei große Backpapiere legen. Die stückigen Tomaten mit dem Thymian, etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Pizzen mit der Sauce dünn bestreichen. Die Zwiebeln, den Thunfisch und Käse auf den Pizzen verteilen. Auf die heißen Bleche ziehen und im Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen.
5.
Zum Servieren mit etwas Öl beträufeln und mit frischem Oregano garnieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen