Tofu in Tomaten-Paprikasauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tofu in Tomaten-Paprikasauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Tofu
7 EL Sojasauce
2 EL Essig
1 EL flüssiger Honig
1 TL frisch geriebener Ingwer
¼ TL Kreuzkümmel
Paprikaschote
1 rote Chilischote
8 Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuSojasauceOlivenölHonigPetersilieIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Tofu in ca. 2 große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Sojasauce mit Essig, Honig, Ingwer und Kreuzkümmel vermischen und über die Tofuwürfel gießen.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und alle weissen Innenhäute entfernen. Die Hälfte der Schoten quer in schmale Streifen schneiden und beiseite legen, den Rest würfeln.
3.
Die Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und fein würfeln. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
4.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in 2 EL Olivenöl in einem Topf glasig schwitzen, Paprika-, Tomaten- und Chiliwürfel zufügen, 1 Tasse Wasser angiessen und zugedeckt bei milder Hitze 10 Minuten weich dünsten. Anschliessend pürieren und durch ein Sieb streichen. Den Tofu über einem Sieb abgießen und die Marinade dabei auffangen.
5.
Übriges Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Tofuwürfel und Paprikastreifen darin ca. 5 Minuten braten. Dann die Paprikasauce und die Marinade zugiessen und zugedeckt weitere ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Tofu auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.