Tomaten-Gurken-Raita

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Gurken-Raita
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
143
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien143 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K24,6 μg(41 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium523 mg(13 %)
Calcium109 mg(11 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für den Salat:
1
4
feste Tomaten (beispielsweise Eiertomaten)
1
weiße Zwiebel
3 Stiele
frische Minze
1 TL
1 EL
schwarze Senfsamen (Asialaden)
Für das Dressing:
250 g
Garam Masala (Indische Würzmischung)
2 EL
2 EL
Produktempfehlung

Dazu passt Fladenbrot.

Zubereitungsschritte

1.

Die Gurke schälen, längs halbieren und die Kerne herauskratzen. Die Gurkenhälften in etwa ½ cm große Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und ebenso klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden.

2.

Für das Dressing den Joghurt mit Garam Masala, ⅓ TL Salz und einer Prise Zucker verrühren. Den Zitronensaft und das Olivenöl untermischen und alle vorbereiteten Zutaten unterheben.

3.

1 TL Öl in einem Pfännchen erwärmen, die Senfsamen dazugeben und so lange bei schwacher Hitze rösten, bis sie zu springen anfangen. Heiß unter die Raita ziehen.