Tournedos Rossini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tournedos Rossini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
804
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien804 kcal(38 %)
Protein65 g(66 %)
Fett53 g(46 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K106 μg(177 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin28,5 mg(238 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure371 μg(124 %)
Pantothensäure5,4 mg(90 %)
Biotin92,8 μg(206 %)
Vitamin B₁₂25,3 μg(843 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium1.323 mg(33 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen10,9 mg(73 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink12,8 mg(160 %)
gesättigte Fettsäuren23,7 g
Harnsäure417 mg
Cholesterin370 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Filets von der Rinderlende
6 EL
4 Scheiben
2 EL
150 g
Gänseleber Glas, Dose
1
kleiner schwarzer Trüffel oder Trüffel aus dem Glas
4 EL
4 EL
Rindfleischbrühe aus dem Glas
4 EL
250 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch etwas salzen und pfeffern und im Olivenöl marinieren.
2.
Rosenkohl putzen waschen, Enden kreuzförmig einschneiden und in kochendem Salzwasser 10 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, auf Küchentuch abtropfen lassen. Pfanne ohne Öl erhitzen und die Filets von jeder Seite je nach Geschmack 3-6 Minuten knusprig anbraten. Pfanne in den Ofen schieben und bei 160 Grad weitere 5 Minuten garen.
3.
Toastbrot in 2 EL Butter knusprig anbraten. Die Gänseleber in 1 EL Butter von beiden Seiten kurz anbraten und mit Pfeffer würzen. Frischen Trüffel abbürsten, in Scheiben schneiden. Trüffel aus dem Glas gut abtropfen lassen. Rosenkohl in 2 EL Butter schwenken. Bratensatz der Filets mit Madeira und Rindersuppe loskochen, Pfanne vom Herd nehmen und 4 El Butter unterschlagen. Aus den Toastbrotscheiben Kreise mit einem Glas oder Plätzchenausstecher ausstechen, darauf die Filets geben. Gänseleber in vier Stücke teilen, auf dem Fleisch verteilen, mit Trüffelscheiben belegen, auf Tellern mit dem Rosenkohl anrichten und alles mit der Sauce überziehen.