Truthahnbrust mit Füllung dazu Kastanien, Chicorée und Sternanis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Truthahnbrust mit Füllung dazu Kastanien, Chicorée und Sternanis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
739
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien739 kcal(35 %)
Protein68 g(69 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe10,9 g(36 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K7,9 μg(13 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin40,7 mg(339 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure166 μg(55 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin37,9 μg(84 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.946 mg(49 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure349 mg
Cholesterin127 mg
Zucker gesamt36 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Truthahnbrust
100 g Trockenobst z. B. Cranberries, Rosinen, Feigen
50 g Mandelkerne
20 ml Pfirsichlikör
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
200 ml trockener Weißwein
250 ml Geflügelfond
6 kleine Chicorée
2 EL Butter
1 EL Zucker
250 g Maronen küchenfertig (vakuumverpackt)
3 Sternanis
Kresse zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Brust waschen, trocken tupfen und eine Tasche einschneiden. Die Trockenfrüchte mit den Mandeln hacken, den Likör untermengen und in die Tasche füllen. Mit einem Küchengarn binden und mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Öl in einem Bräter von allen Seiten anbraten und mit dem Weißwein ablöschen. Etwas Fond angießen und im Ofen ca. 1 Stunde garen. Das Fleisch ab und zu wenden. Nach Bedarf immer wieder Fond angießen.
3.
Währenddessen den Chicoree waschen, halbieren, etwas vom harten Strunk entfernen aber nur soviel dass die Blätter noch zusammenhalten. In einer Pfanne die Butter mit dem Zucker leicht karamellisieren lassen und die Chicorees mit der Schnittfläche nach unten hinein legen. 1-2 Minuten bräunen lassen. Aus der Pfanne nehmen und mit den Maroni und Anis um das Fleisch legen. Während den letzten ca. 15 Minuten mitschmoren lassen.
4.
Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, das Küchengarn entfernen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in dicke Scheiben schneiden und mit der Chicoree-Maroni-Sauce anrichten. Mit der Kresse garniert servieren.