Überbackener Fenchel gefüllt mit Kartoffeln und Räucherlachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Überbackener Fenchel gefüllt mit Kartoffeln und Räucherlachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien457 kcal(22 %)
Protein19 g(19 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure162 μg(54 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.745 mg(44 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin221 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
mehlige Kartoffeln
200 g
geräucherter Lachs
½ Bund
2 EL
4 EL
1 EL
2
4
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Fett für die Auflaufform
Dillspitzen zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und in reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen. Abgießen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Lachs in feine Streifen schneiden. Die Butter zerlassen und mit 2 EL Crème fraîche, dem Meerrettich und dem Dill verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zusammen mit dem Lachs und den Eigelben unter die Kartoffelmasse rühren.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Die Fenchelknollen waschen, putzen, halbieren und den Strunk keilförmig entfernen. 8 Blattschiffchen von den Knollen abtrennen. Den Rest sehr fein würfeln. Ausreichend Salzwasser in einem Topf erhitzen und die Fenchelschiffchen kurz im kochenden Wasser blanchieren. Anschließend abschrecken. Den gewürfelten Fenchel unter die Kartoffelcreme heben und die Masse in die Fenchelblätter füllen. In eine gefettete Auflaufform geben und auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 20 Minuten gratinieren. Den Auflauf mit der restlichen Crème fraîche und den Dillspitzen garnieren.
 
Ich habe beim Rüsten der rohen Knolle unten ein kleines Stück weggeschnitten und dann den seitlichen Stengelansatz längs halbiert. Dadurch lassen sich die Schiffchen ganz einfach lösen. Man erhält zwei kleinere, leicht gewölbte Teile, die sich prima füllen lassen. Sie werden zwar Schicht für Schicht kleiner, aber dadurch muss man eigentlich keine Fenchelstücke mit der Füllung mischen sondern kann aus einer Knolle 6 - 8 Schiffchen herstellen.