Vegetarische Sushi-Rolle aus Tramezzini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vegetarische Sushi-Rolle aus Tramezzini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 42 min
Fertig
Kalorien:
298
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien298 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin K27 μg(45 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium590 mg(15 %)
Calcium185 mg(19 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
200 g
2 Scheiben
Tramezzino à ca. 10x23 cm
2 EL
2 EL
1 Msp.
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TofuMayonnaiseSesamKresseWasabi-PasteMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und längs in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden. Anschließend in etwa 1 cm breite Streifen. In Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abschrecken und trocken tupfen. Die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden. Genauso den Tofu trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Eine Sushi-Bambusmatte mit Frischhaltefolie umwickeln und mit Sesam bestreuen.
3.
Die Tramezzini jeweils auf einer Seite dünn mit Mayonnaise bestreichen. Mit der bestrichenen Seite auf den Sesam legen. Die restliche Mayonnaise mit dem Wasabi verrühren und jeweils ein wenig der Mayonnaise längs auf das untere Drittel der Tramezzini streichen. Darauf längs aneinander die mit den Möhrenscheiben umlegten Tofustreifen legen. Daneben die Avocado anlegen und mit Kresse bestreuen. Das Brot mit Hilfe der Bambusmatte über die Füllung schlagen und fest aufrollen. Die Rolle jeweils in 6 Stücke schneiden und nach Belieben mit Sojasauce zu Dippen servieren.