Vollkornbrötchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkornbrötchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
197
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien197 kcal(9 %)
Protein8 g(8 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium206 mg(5 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin113 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g Roggen-Vollkornmehl
250 g Weizen-Vollkornmehl
½ Päckchen Natron
2 EL Butter
4 Eigelbe
250 g Quark

Zubereitungsschritte

1.
Beide Mehle in eine Rührschüssel sieben. Natron, Butter, Eigelbe und Quark zugeben und alles gut verkneten.
2.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
3.
Den Teig in 12 gleichgroße Stücke schneiden und zu Brötchen formen. Diese auf das Blech setzen, ca. 5 mm tief kreuzweise einschneiden und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen.
 
Leider sind die Brötchen nicht aufgegangen. Außerdem fehlt Salz. Die Brötchen sind okay, für ein Sonntagsfrühstück kann man sie essen, aber ich würde sie nicht nochmal so machen.