Waldorfsalat mit Hähnchenfilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Waldorfsalat mit Hähnchenfilet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
278
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien278 kcal(13 %)
Protein26 g(27 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K63,9 μg(107 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium787 mg(20 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure218 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt16 g(64 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
100 ml
100 ml
250 g
2
säuerliche Äpfel
Saft einer Zitronen
100 g
Pfeffer frisch gemahlen
1 Prise
100 g
Salatblatt z. B. Eichblatt- oder Kopfsalat

Zubereitungsschritte

1.
Den Weißwein und die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und nur noch simmern lassen, die Hähnchenbrüste hineinlegen und 15 Minuten darin pochieren. Dann herausheben, auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen, danach in Streifen schneiden.
2.
Die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und grob reiben. Den Sellerie schälen, ebenfalls grob reiben und beides mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Die Sahne halbsteif schlagen und mit Apfel und Sellerie mische. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Waldorfsalat auf den Salatblättern mit den Hähnchenbruststreifen anrichten.
4.
Mit etwas gemahlenem Pfeffer bestreut servieren.