0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wan-Tans
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
2395
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.395 kcal(114 %)
Protein7 g(7 %)
Fett258 g(222 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E10 mg(83 %)
Vitamin K120,5 μg(201 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium552 mg(14 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren217 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter Frühlingsrollenteig (tiefgekühlt) tiefgekühlt
1 Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
2 Scheiben Ingwer fein gehackt
1 Möhre fein gestiftelt
300 g Weißkohl in feine Streifen geschnitten
2 EL Öl
3 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 TL Currypulver
100 ml Gemüsebrühe
1 Eiweiß
1 kg Fett oder Öl, zum Ausbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlTomatenmarkÖlIngwerZwiebelKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingsrollenteig auftauen lassen und jede Platte in vier Quadrate teilen. Das gesamte Gemüse in sehr heißem Öl in der Pfanne oder im Wok anschwitzen, würzen, Tomatenmark zugeben und Brühe angießen. Unter rühren schmoren lassen bis die Flüssigkeit reduziert ist. Die Füllung abkühlen lassen und je 1 EL auf ein Teig-Quadrat geben, die Ränder mit Eiweiß einstreichen und über Eck zu Dreiecken zusammenklappen.
2.
Teigtaschen anschließend knusprig goldgelb ausbacken.