Weihnachtliche Lachsrolle

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Weihnachtliche Lachsrolle

Weihnachtliche Lachsrolle - Damit überzeugen Sie Ihre Gäste garantiert!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein13 g(13 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium230 mg(6 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin163 mg
Automatic (1 Scheibe)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium217 mg(5 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin163 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Bund Kräuter nach Belieben (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Thymian)
5 Eier
40 g Margarine
75 g Mehl
1 TL Backpulver
2 ½ EL Speisestärke
Salz
Muskatnuss
10 g Meerrettich (1 Stück)
3 EL saure Sahne
300 g Räucherlachs
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Räucherlachssaure SahneMargarineMeerrettichEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kräuter waschen und trockentupfen, Blätter fein hacken. Eier trennen. Margarine in einem Topf schmelzen.

2.

Eigelbe schaumig schlagen, Eiweiße steifschlagen. Mehl, Backpulver, Stärke, Margarine, 1/4 TL Salz, Kräuter und etwas frisch abgeriebenen Muskat unter die Eigelbe heben.

3.

Vorsichtig zunächst 1/3, dann den restlichen Eischnee unterziehen. Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen.

4.

Inzwischen Meerrettich schälen, reiben, mit saurer Sahne mischen.

5.

Biskuit aus dem Ofen nehmen und mit der Mischung bestreichen.

6.

Lachsscheiben darauf verteilen, von der Längsseite her eng einrollen, dabei das Backpapier vorsichtig abziehen. Rolle bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas Stufe 3–4) noch 5 Minuten backen. Abkühlen lassen, in Scheiben schneiden.