Weincreme-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weincreme-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
457
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Pro Stück
Brennwert457 kcal(22 %)
Protein7,7 g(8 %)
Fett27,9 g(24 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für den Biskuitteig
6
Eier (Größe M)
180 g
2 EL
heißes Wasser
150 g
25 g
1 Msp.
40 g
abgekühlte zerlassene Butter
Für die Füllung
6 Blätter
weiße Gelatine
125 ml
75 g
1
unbehandelte Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
3
400 ml
7 EL
Zum Garnieren
100 g
400 ml
2 Päckchen
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerWasserButterGelatineWeißwein

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei etwa 50 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb mit dem Wasser und dem übrigen Zucker dick schaumig schlagen. Eischnee darauf geben. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und auf den Eischnee sieben. Alles mit einem Schneebesen gleichmäßig unterheben. Zum Schluss die Butter einrühren. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) etwa 20 Minuten backen. Boden 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann aus der Form lösen und auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter stürzen. Backpapier abziehen. Boden auskühlen lassen.

2.

Für die Füllung Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Weißwein mit Zucker, Zitronensaft und –schale und Eigelb in einem Topf erhitzen, unter Rühren solange erhitzen, bis die Masse dicklich wird (nicht kochen!). Ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Masse erkalten lassen, bis sie beginnt zu gelieren. Sahne steif schlagen und unterheben.

3.

Tortenboden zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Platte setzen, mit Johannisbeergelee bestreichen. Mittleren Boden darauf legen und einen Tortenring darum legen. Gut die Hälfte der Weißweincreme darauf glattstreichen. Oberen Boden auflegen und die übrige Creme darauf verstreichen. 1 Stunde kalt stellen.

4.

Weintrauben abspülen und von den Stielen zupfen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Tortenring vorsichtig lösen. Den Tortenrand mit gut der Hälfte der Sahne einstreichen, die übrige Sahne bergartig auf die Torte häufen. Johannisbeergelee erwärmen und etwas abkühlen lassen. Die Torte mit den Weintrauben verzieren und mit Johannisbeergelee beträufeln.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen