Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat

1
Durchschnitt: 1 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Kartoffel-Salat
800 g
1 TL
1
3 EL
250 ml
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
für die Schnitzel
8
Kalbsschnitzel (z. B. aus der Oberschale), à 60 g
200 g
2
2 EL
3 EL
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salz-Kümmel-Wasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und über die Kartoffeln gießen. Den Essig dazu geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ziehen lassen bis die Schnitzel fertig sind.
2.
Jedes Schnitzel flach klopfen, salzen und pfeffern. Die Eier mit der Sahne verquirlen. Das Fleisch in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Dabei nur leicht andrücken.
3.
Die Schnitzel in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 1-2 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Das restliche Öl unter den Salat mengen und abschmecken. Die Schnitzel auf dem Salat anrichten und nach Belieben mit Preiselbeeren und Kresse garniert servieren.
Bild des Benutzers Ruth Tuschek
Warum schreibt ihr "Wiener Art"? Wiener Schnitzel ist mit Kalbfleisch, Schnitzel Wiener Art mit Schweinefleisch. Und ihr nehmt ja Kalbfleisch. Aber ihr habt das Fleisch nicht richtig ausgebacken, denn so unappetitliche Schnitzel wie auf dem Foto hab ich noch nie gesehen. Beim Salat schreibt ihr bei den Zutaten Süßkartoffeln - auf dem Foto sind aber keine, sondern Kartoffeln, wie es sich gehört. Auch steht bei den Zutaten Butter, aber Butter gehört nicht in einen Kartoffelsalat. Ein Rezept, das hinten und vorne nicht stimmt.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Tuschek, danke für den Hinweis! Wir haben die Angaben korrigiert. Viele Grüße von EAT SMARTER!