Smarte Hausmannskost

Klassisches Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Klassisches Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat

Klassisches Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat - Kalbfleisch ganz dünn geklopft und in goldgelber Knusperpanade

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
716
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Für das klassische Wiener Schnitzel braucht es Kalbfleisch. Das margere Fleisch liefert Vitamin B12 und Zink. Das Spurenelement stärkt nicht nur die Abwehrkräfte, sondern unterstützt zugleich die Wundheilung und sorgt für schöne Haut. 

Sie können Semmelbrösel aus trockenen Brötchen oder Brotscheiben selber herstellen; einfach im Blitzhacker oder mit einer Reibe zerkleinern. Frisch geriebene Brösel haben eine gröbere Konsistenz, geben der Kruste mehr Halt, zudem schmecken sie besser als abgepackte und gekaufte Ware.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien716 kcal(34 %)
Protein40 g(41 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,6 g(25 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K32,7 μg(55 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin15,2 μg(34 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.621 mg(41 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium150 mg(50 %)
Eisen8,2 mg(55 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure273 mg
Cholesterin251 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
2 TL
1
150 ml
1 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
2 EL
4
Kalbsschnitzel (à ca. 125 g)
100 g
3
125 g
5 EL
1
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Fleischklopfer, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und mit Kümmel in etwa 25 Minuten weich kochen. Abgießen, ausdampfen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.

2.

Die Zwiebel schälen und würfeln. Brühe erhitzen, Zwiebel, Senf, Essig, etwas Salz, reichlich Pfeffer und den Zucker unterrühren. Brühe und Öl unter die Kartoffeln heben, abschmecken und zugedeckt durchziehen lassen.

3.

Schnitzel waschen, trocken tupfen und flache klopfen. Mehl mit Salz und Pfeffer mischen. Jedes Schnitzel zuerst in der Mehlmischung wenden, dann in einen tiefen Teller mit den verquirlten Eiern tauchen und schließlich in Paniermehl wenden.

4.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Schnitzel darin bei starker Hitze von beiden Seiten in je ca. 3 Minuten goldbraun backen, herausnehmen, überschüssiges Öl auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

5.

Zitrone waschen, trocken reiben und in Spalten schneiden. Klassische Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat und Zitronenspalten servieren.