Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Zartes Perlhuhn aus dem Römertopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zartes Perlhuhn aus dem Römertopf
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
1
Perlhuhn küchenfertig ca. 1,4 kg
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
4
1
12 Scheiben
luftgetrockneter Schinken
4 EL
2
große Auberginen á ca. 200 g
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2

Das Perlhuhn waschen, trocken tupfen und vierteln. Mit Masala beträufeln und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Anschließend salzen, pfeffern und mit flüssiger Butter bepinseln. Die Kräuter abzupfen und fein hacken. Das Fleisch damit bestreuen und jedes Stück mit 3 Scheiben Schinken umwickeln. Wieder mit etwas Butter bepinseln und in den gut gewässerten, kalten Römertopf legen.

Schritt 2/2

Mit Decken in den kalten Ofen stellen und bei 180°C ca. 1,5 Stunden schmoren lassen. Inzwischen die Auberginen waschen, trocken tupfen, halbieren und in Scheiben schneiden. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zu dem Perlhuhn geben und mitbraten. Den Ofen ausschalten und den Topf noch 15 Minuten im Ofen stehen lassen. Die Perlhuhnstücke mit den gebratenen Auberginen auf vorgewärmte Teller anrichten. Dazu passen Brot und Rotwein.

Video Tipp
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

VADIV Digital Wecker
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
Balichun Verdunklungsvorhang Blickdicht Vorhang140*175cm/140 * 245cm, 2 Stück
VON AMAZON
26,93 €
Läuft ab in:
AIMEZO Desk Frame
VON AMAZON
322,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages