Für Glücksgefühle

Zimt-Nougat-Kuchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zimt-Nougat-Kuchen

Zimt-Nougat-Kuchen - Wohlfühl-Food für die kalten Wintertage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Dinkel-Vollkornmehl macht den Nougat-Kuchen durch den hohen Ballaststoffanteil zu einem leckeren Sättigungswunder und passt geschmacklich super zu Zimt und Nuss-Nougat. Zudem liefert es mehr Mineralstoffe als das herkömmliche Weißmehl. 

Wenn Sie etwas mehr Zeit mitbringen, kann die Marzipanrohmasse für den Nougatkuchen auch selbst hergestellt werden, und das ganz ohne Zucker und kinderleicht. Dafür müssen blanchierte Mandeln in einem Hochleistungsmixer fein gemahlen werden, dann wird nach Geschmack Rosenwasser hinzugefügt. Gut verkneten und bald verbrauchen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker6,8 g(27 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium203 mg(5 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod2,1 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin69 mg
Automatic (1 Stücke)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium163 mg(4 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin69 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
200 g
200 g
weiche Butter
1
4 TL
3
Eier (Größe M)
250 g
2 TL
7 EL
50 g
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sieb, 1 Schüssel, 1 Kastenbackform, 1 Nudelholz, 1 Ausstechform in Blattform

Zubereitungsschritte

1.

Nussnougat in Stücke schneiden und leicht erwärmen. Butter cremig rühren. Vanilleschote längs halbieren und Mark herauskratzen.Nach und nach Vanillemark, Zimt, Eier und Nussnougat unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und sieben. Im Wechsel mit der Milch unter die Butter-Nougat-Masse rühren. Den Teig in eine Kastenform (25 cm lang) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 40–50 Minuten backen. Kuchen in den letzten 15–20 Minuten eventuell abdecken.

2.

Kuchen 10 Minuten in der Form belassen, anschließend auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Marzipanrohmasse ausrollen. Blätter ausstechen und mit einem Messerrücken einkerben. Reste zusammenkneten und eine Kordel daraus formen. Den Kuchen mit den Marzipanblättern und der Kordel als Zweig garnieren.