Zitronen-Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien623 kcal(30 %)
Protein19 g(19 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate91 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,4 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium378 mg(9 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g
Sesam ungeschält
2
unbehandelte Zitronen
2
50 ml
Pfeffer aus der Mühle
500 g
1 Handvoll
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er duftet. Dann herausnehmen und abkühlen lassen. Die Zitronen heiß abwaschen, trocken reiben und die Zesten abziehen. Den Saft der Früchte auspressen. Den Knoblauch schälen und zusammen mit der Hälfte des Sesams in den Blitzhacker geben. Zusammen fein zerkleinern und dabei das Öl einfließen lassen. Den übrigen Sesam, Zitronensaft und Zitronenzesten dazu geben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln und die Hälfte der Blätter abzupfen.
3.
Die heißen Nudeln tropfnass mit dem Pesto und dem Thymian vermengen. Auf Schalen verteilen und mit übrigem Thymian garniert servieren.