Zitronen-Thymiansalz

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitronen-Thymiansalz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
18
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien18 kcal(1 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium77 mg(2 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
3
Zutaten
500 g
grobes Meersalz
1 Bund
Thymian frisch (vorzugsweisen Zitronenthymian)
2
unbehandelte Zitronen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MeersalzThymianZitrone
Produktempfehlung
Achtung: Gewürzsalz mit frischen Zutaten ist nicht besonders lange haltbar. Wenn das Salz länger haltbar seien soll sollte man getrockneten Zitronenabrieb und Thymian verwenden.

Zubereitungsschritte

1.
Die Zitronen gründlich waschen und trocken reiben. Die Schale rundherum fein abreiben. Die Thymianblättchen von den Stielen streifen und mit dem Zitronenabrieb mischen.
2.
Das Salz, sowie die Kräuter-Zitronenmischung in je 3-4 Portionen teilen.
3.
Eine Kräuterportion mit 1-2 EL Salz in einen Mörser geben und zerdrücken, unter ständigem Bewegen des Stösels immer mehr Salz zugeben, bis eine Salzportion aufgebraucht ist.
4.
In Gläser füllen und vor dem Verwenden mindestens 1 Tag durchziehen lassen.