Zitronige Pasta mit Erbsen und Ricotta

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronige Pasta mit Erbsen und Ricotta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
532
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien532 kcal(25 %)
Protein20 g(20 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate93 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium392 mg(10 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure102 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
Erbsen tiefgekühlt
1
500 g
1 EL
½ EL
½ EL
6 EL
125 ml
100 g
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Schalotte schälen und fein würfeln. Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

2.

Inzwischen Schalotten in heißer Butter glasig dünsten, Zesten unterrühren und mitdünsten. Erbsen zugeben und kurz mitdünsten, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft und Brühe ablöschen.

3.

Ricotta zerbröckeln, untermischen und das Ganze abschmecken. Die Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und unter die Sauce mischen.

4.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Pfeffer übermahlen und mit Zitronenmelisse garniert servieren.