Zucchini-Tomaten-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchini-Tomaten-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOlivenölThymianRosmarinSalbeiZucchini

Zutaten

für
4
Zutaten
3
kleine Zucchini ca. 400 g
3
1
2
3 Stiele
1 Zweig
kleiner Rosmarin
1 Stiel
2 EL
100 ml
Weißwein z. B. Chardonnay
100 ml
Salz z. B. grobkörniges Meersalz
Pfeffer grob gemahlen

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchinis putzen, waschen und auf der Mandoline oder mit dem Messer in sehr feine Streifen schneiden. Die Tomaten kreuzweise einritzen und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen. Die Tomaten kurz ziehen lassen, dann kalt abspülen und in Spalten schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden, den Knoblauch hacken. Thymian, Rosmarin und Salbei waschen und trockentupfen. Einige Kräuterblätter bzw. Nadelspitzen für die Deko beiseite legen, bei den restlichen die Blätter bzw. die Nadeln abstreifen und fein hacken.

2.

Das Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und die Zwiebelstreifen darin bei kleiner bis mittlerer Hitze 1-3 Minuten glasig dünsten. Die Zucchinistreifen zufügen und 2 Minuten mitdünsten. Den Weißwein und die Gemüsebrühe angießen. Das Gemüse weitere 2 Minuten dünsten. Die gehackten Kräuter untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Zucchinigemüse mit den gehäuteten Tomatenspalten anrichten. Etwas Salz und Pfeffer über die Tomaten streuen und mit den restlichen Kräutern garnieren.

Zubereitungstipps im Video