Adobo: Huhn und Schwein mit Reis (Philippinisches Nationalgericht)

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Adobo: Huhn und Schwein mit Reis (Philippinisches Nationalgericht)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
590
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien590 kcal(28 %)
Protein45 g(46 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate54 g(36 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin21,1 mg(176 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium707 mg(18 %)
Calcium26 mg(3 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure317 mg
Cholesterin142 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Knoblauchzehe
2 cm frischer Ingwer
1 rote Zwiebel
80 ml dunkle Sojasauce
Sesamöl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
150 ml Weißweinessig
400 g Hähnchenkeule küchenfertig
400 g Schweinefilet küchenfertig, pariert
250 g Reis
Salz
4 Lorbeerblätter
2 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Zwiebel abziehen und in schmale Streifen schneiden. Mit der Sojasauce, 3 EL Öl, Paprika und dem Essig mischen. Die Hähnchenschenkel und das Schweinefleisch waschen, trocken tupfen, das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden und die Schenkel am Gelenk teilen. Beides mit der Marinade mischen und 1 Stunde ziehen lassen.
2.
Inzwischen den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser garen.
3.
Das Fleisch aus der Marinade herausnehmen, abtropfen lassen und in einem heißen Wok mit 2 EL Öl rundherum scharf anbraten. Die Marinade, 400 ml Wasser und die Lorbeerblätter zugeben und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Speisestärke in kaltem Wasser glatt rühren, das Fleisch aus der Sauce nehmen, warm halten, die Sauce mit der Stärke abbinden und noch einmal abschmecken.
4.
Den Reis auf Teller verteilen und das Fleisch mit der Sauce darauf anrichten. Mit Lorbeerblättern garniert servieren.