All mit Frühlingszwiebeln aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
All mit Frühlingszwiebeln aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
657
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien657 kcal(31 %)
Protein31 g(32 %)
Fett57 g(49 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D40 μg(200 %)
Vitamin E17,5 mg(146 %)
Vitamin K15,8 μg(26 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin12,1 mg(101 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin12,2 μg(27 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C80 mg(84 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin328 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Aal küchenfertig
1
30 g
4 EL
2 EL
1 Bund
½ Bund
100 ml

Zubereitungsschritte

1.
Den ausgenommenen und gehäuteten Aal der Länge nach halbieren, trocken tupfen und anschließend in mundgerechte Streifen schneiden. Den Zitronensaft mit der Sojasauce mischen, den Aal damit beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Lauchzwiebeln putzen, waschen, das Grüne in fingerlange Stücke schneiden und diese in Streifen. Das Weiß der Lauchzwiebeln sehr fein hacken. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und ebenfalls in fingerlange Stücke schneiden. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden.
2.
Den Aal abtropfen lassen. Das Sesamöl im Wok erhitzen, die feingehackten Lauchzwiebeln darin anbraten, den Aal darin portionsweise rasch braun anbraten, die Paprikastreifen dazugeben und kurz mitbraten, dann die Frühlingszwiebelgrün dazugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Nach Belieben mit Pfeffer abschmecken und mit dem Fischfond ablöschen. Mit dem Schnittlauch garniert servieren.