Kindersnack (4–6 Jahre)

Apfel-Schinken-Burger mit Käse

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Apfel-Schinken-Burger mit Käse

Apfel-Schinken-Burger mit Käse - Sättigender Knabberspaß für die Frühstückspause! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
193
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Apfel liefert nicht nur reichlich wertvolle Bioaktivstoffe und Vitamine, sondern, wie auch das Vollkornbrot, sättigende Ballaststoffe. Käse und Schinken sorgen für Calcium und Eiweiß.

Für eine süße Variante des Apfel-Burgers das Brot beidseitig dünn mit Honig bestreichen und mit gehackten Walnüssen, Kokosflocken, Sesamsamen oder Mandelblättchen bestreuen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien193 kcal(9 %)
Protein10 g(10 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Kalorien187 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium252 mg(6 %)
Calcium186 mg(19 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin27 mg
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin7,5 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium302 mg(8 %)
Calcium99 mg(10 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin18 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
½
kleine Zitrone
1
kleiner Apfel
1 Scheibe
2 TL
1 Scheibe
1 Scheibe
1 Handvoll
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeldsalatGoudaZitroneApfel
Zubereitung

Küchengeräte

1 Zitronenpresse, 1 Arbeitsbrett, 1 Apfelausstecher, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

1.

Die Zitrone auspressen. Den Apfel waschen, trocken reiben und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen.

2.

Apfel in 4 Scheiben schneiden und die Schnittflächen mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun anlaufen.

3.

Brotscheibe halbieren und jeweils auf einer Seite mit der Hälfte des Frischkäses bestreichen. Putenschinken halbieren und auf jeweils eine Frischkäseseite legen. Darauf jeweils eine Apfelscheibe legen.

4.

Dann die anderen Brotseiten mit dem restlichen Frischkäse bestreichen. Käsescheibe halbieren, die Scheiben auf den Frischkäse legen. Feldsalat waschen, trocken schütteln und auf den Käsescheiben verteilen. Darauf jeweils eine Apfelhälfte legen und als Snack mitnehmen.

Bild des Benutzers Hans Christian R
Wer sowas serviert, hasst seine Kinder :) Diese "Kreation" bekommt doch noch nichtmals ein Erwachsener vernünftig gebissen - wie soll das bei einem Kindermund funktionieren? Darüber hinaus ist das ganze Konstrukt höchst fragil und fällt doch vom anschauen schon auseinander....
 
Die Idee ist ja ganz Süß aber wie bitte soll man denn da als Kind (und auch als Erwachsener mit Durchschnittsgebiss!) vernünftig abbeißen? Das läuft doch darauf hinaus, dass alles auseinander gefummelt wird und dann hat man einen Apfel und ein Brot und das ist dann ja schon wieder nicht sooo spannend
 
hat jemand schon diesen burger seinen kindern serviert und wird er angenommen? Wuerde mich wirklich interessieren ob kinder diesen burger akzeptieren!