Leichtes Mittagessen

Asiatische Nudelsuppe mit Schweinefleisch

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Asiatische Nudelsuppe mit Schweinefleisch

Asiatische Nudelsuppe mit Schweinefleisch - Einfach und lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Gesund, weil

Smarter Tipp

Die asiatische Suppe mit Schweinefleisch trumpft mit reichlich Gemüse auf: Spinat bietet viel Folat (Folsäure), das an Wachstumsprozessen, der Zellteilung und Blutbildung beteiligt ist. Paprika ist ein Top-Vitamin-C-Lieferant, wobei insbesondere die roten Schoten mit beachtlichen Mengen an Vitamin A punkten. Davon profitieren Sehkraft und Haut. Und Brokkoli stimuliert mit seinen Glucosinolaten das Immunsystem.

Je nach Gusto und Saison können Sie die asiatische Nudelsuppe mit Schweinefleisch auch mit anderem Gemüse zubereiten. Greifen Sie notfalls auf Tiefkühlware zurück. Durch das Schockfrosten bleiben die Vitalstoffe erhalten – bereits durch die Lagerung können Vitamine verloren gehen.

Zutaten

für
4
Zutaten
½ rote Chilischote
10 g Ingwer (1 Stück)
100 g grüne Bohnen
½ rote Paprikaschote
2 Möhren
400 g Schweinefilet
2 EL Miso-Paste (Asialaden)
800 ml Gemüsebrühe
1 TL Sesamöl
200 g Brokkoliröschen
200 g chinesische Weizennudel (Sichuan-Nudeln aus dem Asialaden)
100 g junger Spinat
Helle Sojasauce
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Reibe, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Bohnen putzen, waschen. Halbe Paprikaschote entkernen, waschen und in Spalten schneiden. Möhren waschen und in Stifte schneiden. Fleisch abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden.

2.

Miso mit 3 EL Wasser in einem Topf erhitzen und auflösen und Brühe hinzugeben. Chili mit dem Ingwer in die Brühe geben, ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3.

Parallel das Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Schweinefleisch darin bei starker Hitze 2 Minuten scharf anbraten und herausnehmen. Fleisch, gesamtes Gemüse (bis auf Spinat) und Nudeln zur Brühe geben. Alles zugedeckt ca. 10–12 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

4.

Derweil Spinat putzen, waschen und trocken schütteln. Zum Schluss Spinat zur asiatische Suppe mit Schweinefleisch geben, mit Sojasauce abschmecken und servieren.

Bild des Benutzers An Ni 8
Was ist eigentlich mit dem Fleisch?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo An Ni 8, vielen Dank für den Hinweis. Wir haben das Rezept angepasst. Liebe Grüße EAT SMARTER
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite