Enthält viele gute Fette

Gedämpftes Lachsfilet auf Schmorgemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gedämpftes Lachsfilet auf Schmorgemüse

Gedämpftes Lachsfilet auf Schmorgemüse - Zarter Fisch trifft aromatische Kräuter

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Joghurt kann eine aus der Balance geratene Darmflora, die häufig Ursache für Verdauungsprobleme ist, wieder ins Gleichgewicht bringen. Nehmen Sie deswegen regelmäßig Joghurt, Kefir oder andere probiotische Lebensmittel zu sich.

Pastinaken haben gerade keine Saison? Kein Problem: Auch mit Möhren schmeckt das Gericht wunderbar – und die bringen noch dazu etwas Farbe auf den Teller!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein29 g(30 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K47,9 μg(80 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin6,2 μg(14 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.212 mg(30 %)
Calcium144 mg(14 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin84 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
300 g
2 EL
½ TL
100 ml
1 EL
½ TL
2 Zweige
500 g
Lachsfilet (4 Lachsfilets)
20 g
Küchenkräuter (1 Bund; Basilikum, Dill)
150 g
1 Kästchen
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Gurke putzen, waschen und in 1⁄2–1 cm dicke Scheiben schneiden. Pastinaken putzen, schälen und in mundgerechte Stifte schneiden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüse unter Wenden darin 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen, Brühe zugießen und 10 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt schmoren lassen.

2.

Inzwischen 300 ml Wasser, Zitronensaft, Zitronenschale, Thymian, Salz und Pfeffer in einen Topf mit Dämpfeinsatz gießen. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Lachsfilets abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Den Boden des Dämpfeinsatzes mit restlichem Öl einpinseln, Lachsfilets nebeneinander hineinlegen und über dem Sud 6–8 Minuten dämpfen.

3.

Währenddessen Küchenkräuter waschen, trocken schütteln, klein schneiden und in einen hohen Becher geben. Joghurt dazugeben und alles mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Lachsfilets mit dem Schmorgemüse auf Tellern anrichten und mit dem Kräuterjoghurt beträufeln. Kresse vom Beet schneiden und über Fisch und Gemüse geben.