Ausgebackene Steinpilze mit Remoulade

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ausgebackene Steinpilze mit Remoulade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 43 min
Fertig
Kalorien:
897
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien897 kcal(43 %)
Protein20 g(20 %)
Fett76 g(66 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,1 g(50 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D7,8 μg(39 %)
Vitamin E8,7 mg(73 %)
Vitamin K111,4 μg(186 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure6,9 mg(115 %)
Biotin49,7 μg(110 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.005 mg(25 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren29,6 g
Harnsäure220 mg
Cholesterin287 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g kleinere Steinpilze
2 Eier
Salz
Pfeffer
60 g Mehl
100 g Semmelbrösel
Pflanzenöl zum Frittieren
200 g gemischte Blattsalat z. B. Radicchio, Rucola, Frisee etc.
4 kleine Gewürzgurken Glas
3 Silberzwiebeln Glas
1 EL gehackter Dill
300 ml Mayonnaise
1 Zitrone
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteinpilzeMayonnaiseBlattsalatDillEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Steinpilze gründlich putzen und bei Bedarf kleiner schneiden. In einer kleinen Schüssel die Eier verquirlen. Die Pilze salzen, pfeffern und zunächst im Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden.
2.
Das Öl in einem weiten Topf erhitzen (es ist heiß genug wenn an einem hineingestellten Holzkochlöffel kleine Blasen aufsteigen). Die Pilze darin ca. 5 Minuten frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3.
Den Salate waschen, trocken schleudern, kleiner zupfen und auf Tellern arrangieren.
4.
Die Gurken und Silberzwiebeln in kleine Würfel schneiden und mit dem Dill unter die Mayonnaise rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die Zitrone in Schnitze schneiden. Die Pilze auf die vorbereiteten Teller geben und mit der Remouladensauce und den Zitronenschnitzen servieren.